Deutsch am Immanuel-Kant-Gymnasium

Unsere Deutschlehrer

Herr Baron, Frau Bauer, Frau Gierke, Frau Hähnel, Frau Klinger, Frau Kunze, Frau Linse, Herr Milde, Frau Rauch, Herr Reitz, Frau Schach, Frau Tanzberger-Krieih

Lehr- und Lernmaterialien

Folgende Materialien werden bei uns im Deutschunterricht eingesetzt:

Sek. I,
Klasse 5 – 10

Deutschbuch,
Ausgabe: u.a. Berlin, Brandenburg, Sachsen,
Cornelsen Verlag

Sek. I,
Klasse 5 ab 2020/21

Deutschbuch,
Neue Ausgabe: u.a. Berlin, Brandenburg, Sachsen,
Cornelsen Verlag

Sek. I,
nur Klasse 5 & 6

Deutschbuch – Ausgabe: u.a. Berlin, Brandenburg, Sachsen,
Arbeitsheft,
Cornelsen Verlag

Sek. II,

Texte, Themen und Strukturen – Deutschbuch für die Oberstufe (Allgemeine Ausgabe, 2016),
Cornelsen Verlag

Sek. II,

ergänzend wird eingesetzt: deutsch.kompetent Oberstufe (Ausgabe Sachsen, 2017),
Klett Verlag

Besonderheiten im Fach Deutsch am Immanuel-Kant-Gymnasium Wilthen

  • mindestens ein Theaterbesuch im Schuljahr für jede Jahrgangsstufe (Kl. 5 – 12)
  • Einladungsbrief zum jährlichen „Schnuppertag“ für die ehemaligen Grundschullehrerinnen, Klasse 5
  • schulinterner Vorlesewettbewerb, Klasse 6
  • Besuch der Leipziger Buchmesse, Klasse 6 und Klasse 8
  • Teilnahme am Jugendwelttheatertag, Klasse 7

Englisch am Immanuel-Kant-Gymnasium

Unsere Englischlehrer

Frau Buchhold-Klotz, Frau Frenzel, Herr Geier, Frau Hähnel, Frau Linse, Frau Mildner

Warum sollte man eigentlich Englisch lernen?

Die englische Sprache ist allgegenwertig. Egal wo wir hinsehen, wir finden etwas auf Englisch – sei es in einem neuen Internetvideo, einem familiären Reisebericht, einem beliebten Song, einer traditionellen Wirtschaftszeitung, einem Film, einem Meme auf den sozialen Netzwerken, einem wissenschaftlichen Artikel oder einem Einkaufscenter bei der Größenbezeichnung für Hosen und Heißgetränke. Praktisch überall wird man mit jener Sprache konfrontiert, die weltweit am häufigsten als Fremdsprache gelernt wird. Englisch ist eine global language geworden, die wir in unserem Alltag ständig gebrauchen und die wir in einer modernen, digitalisierten Welt nicht umgehen können.

Wir als Schule leisten einen wesentlichen Beitrag dazu, dass unsere Schülerinnen und Schüler von heute den sprachlichen wie kulturellen Anforderungen des zukünftigen Lebens und Arbeitens gewachsen sind, damit sie beispielsweise WissenschaftlerInnen, IngenieurInnen, AnwältInnen und LehrerInnen werden und unsere Gesellschaft prägen können.

Lehr- und Lernmaterialien

Folgende Materialien werden bei uns im Englischunterricht eingesetzt:

Sek. I, Klasse 5 – 10

English G Access – Bänder 1-6,
(1. Auflage 2013-2018),
Cornelsen Verlag

Sek. II, Klasse 11 & 12

Context – Sachsen, (1. Auflage 2017),
Cornelsen Verlag

Das große Oxford Wörterbuch

– Second Edition/ B1-C1 mit beigelegtem Exam Trainer Englisch-Deutsch/ Deutsch-Englisch,
Cornelsen Verlag

Welche außerunterrichtlichen Ereignisse finden statt?

Jedes Jahr stellt die einwöchige Fahrt nach England für die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 9 ein Highlight dar. Auf dieser Webseite sind einige Impressionen aus früheren Englandfahrten zu sehen.

Auch die Fahrten zu englischsprachigen Theateraufführungen in Dresden erfreuen unsere Schülerinnen und Schüler der Kursstufen in jedem Jahr.

Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 8-10, die ihre Englischkenntnisse unter Beweis stellen möchten, haben in jedem Schuljahr die Möglichkeit, am Bundeswettbewerb Fremdsprachen teilzunehmen. Dort gibt es sogar etwas zu gewinnen!

Latein am Immanuel-Kant-Gymnasium

Unsere Lateinlehrer

Frau Adler, Herr Hartmann, Frau Mildner, Referendarin Frau Hesse, Referendarin Frau Mangelsdorf

Warum sollte man Latein lernen?

Die Römer schufen ein Imperium. Und wenn sie auch den Stürmen der Geschichte weichen mussten – sie haben uns Vieles hinterlassen:

Oft hört man, Latein sei eine tote Sprache…
Dem wollen wir energisch widersprechen, denn auch wenn sie keines Menschen Muttersprache mehr ist, so ist sie doch allgegenwärtiger, als Vielen bewusst ist. Vor allem in der Werbebranche ist Latein schon seit Jahrzehnten eine feste Größe, wenn es um neue Produktnamen geht:

  • So verspricht ein Fahrzeug der Marke VOLVO wörtlich: „Ich rolle.“
  • Wenn du TANDEM-Liebhaber bist, dann gehörst du zu jenen, die endlich ein Fahrrad für Zwei nutzen können.
  • Produkte mit dem Wort AKTIV als Zusatz versichern, dass sie tatkräftig wirken oder machen.

Und so gibt es ungezählte Beispiele für die Lebendigkeit des Lateinischen.

Die Sprache

(… und sie ist nicht „die Rache der Römer an den Germanen für die Niederlage im Teutoburger Wald“)
Latein ist eine formenreiche, sehr strukturierte und zugleich logische Sprache. Sie zu verstehen, verlangt sorgfältiges Beobachten, Nachdenken und Entschlüsseln.

  • Latein lernen fördert das logische Denkvermögen.
  • Latein lernen verbessert die Deutschkenntnis.
  • Latein lernen fordert Konsequenz und fördert sie gleichzeitig.
Die „neuen“ Sprachen
Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Französisch, ja sogar Englisch sind Sprachen, die eine großen Teil ihres Wortschatzes und ihres Aufbaus aus dem Lateinischen „geerbt“ haben. Und viele andere europäische Sprachen haben strukturelle Ähnlichkeiten zum Lateinischen.

  • Latein lernen erleichtert das Lernen der „Nachfolgersprachen“.
  • Latein lernen erleichtert auch den Zugang zu slawischen Sprachen (z.B. Russisch).
Das Staatswesen

Verwaltung und Rechtswesen der Römer wurden als erfolgreiche Institutionen von den europäischen Herrschern weitergeführt und -entwickelt.

  • Noch heute gilt der römische Rechtsgrundsatz „In dubio pro reo“ – „Im Zweifel für den Angeklagten“.
  • Die Ausbildung der Rechtswissenschaften ist das Verdienst römischer Juristen.
  • Die komplizierten Aufgaben der Verwaltung des Römischen Reiches führten zur Veröffentlichung von Gesetzbüchern, die Vorbild für spätere Staaten wurden.
Die Kultur

Die Kultur der alten Griechen und Römer wurde von den Menschen aller folgenden Epochen aufgenommen:

  • Sagen dienten und dienen als Motiv für Gemälde, Skulpturen und literarische Werke (z.B. Shakespeares „Sommernachtstraum“).
  • Elemente der Architektur findet man in bedeutenden Bauwerken wie der Isaakskathedrale (St. Petersburg, 19. Jh.), dem Capitol (Washington, 19. Jh.), der Göltzschtalbrücke (Sachsen, 19. Jh.) und vielen anderen.
Die Wissenschaften

Die bedeutendsten Wissenschaftler der Antike waren Griechen (z.B. Pytha­goras, Archimedes, Euklid, Thales …). Und zahlreiche Schriftsteller in Griechenland und später auch in Rom haben Theaterstücke, Reise­beschreibungen, Gedichtwerke, Biographien und vieles mehr veröffentlicht. Die (katholische) Kirche – das Christen­tum war im 4. Jh. n. Chr. zur römischen Staatsreligion erhoben worden – bewahrte auch nach dem Ende des Römischen Reiches Sprache und Schrifttum der Antike. Sie öffnete die ersten Schulen und Universitäten in Europa, und so wurde Latein die Sprache der Wissenschaft.

  • Latein lernen hilft Fremdwörter zu verstehen.
  • Latein lernen erschließt wissenschaftliche Fachbegriffe.
  • Latein lernen führt ein in wichtige Techniken der geistigen und wissen­schaft­lichen Arbeit.
  • Für viele Studienrichtungen ist das Latinum eine Zugangs- oder Prüfungsvoraussetzung.

Mal ganz abgesehen von diesen vielen vernünftigen Gründen macht Lateinlernen vor allem ganz viel Spaß – wenn Du willst, mach mit!

Hier lesen Sie was uns in dem Fach Latein wichtig ist und wie wir das u.a. erreichen möchten

Wichtig für uns: dauerhafter Erfolg beim Erlernen der Sprache sichern

Möchten wir erreichen durch:

  • Nutzen moderner Lehrwerke, die die Sprache durchdacht und übungsreich vermitteln
  • regelmäßiges Wiederholen und Überprüfen des Wortschatzes und der Grammatik
Wichtig für uns: die Lebenswelt der Römer kennenlernen

Möchten wir erreichen durch:

  • Geschichte durch Beispiele zu Geschichten und damit nachvollziehbar machen
  • die Antike mit Abbildungen, Fotografien und Filmausschnitten verdeutlichen
Wichtig für uns: die anhaltende Wirksamkeit des Lateinischen begreifen

Möchten wir erreichen durch:

  • ausgewählten Wortschatz moderner Sprachen mit dem lateinischen vergleichen
  • Kunstwerke verschiedener Epochen als Verarbeitung antiker Weltvorstellungen einschätzen
Wichtig für uns: die Fähigkeit zu Sprachkritik erhöhen

Möchten wir erreichen durch:

  • verschiedene Textübersetzungen vergleichen und bewerten
  • das Gefühl für die Wirksamkeit und Schönheit von Sprache vertiefen
  • Mechanismen der Manipulation durch Sprache begreifen und bewerten
Wichtig für uns: die Römer in ihrer Zeit erfahren

Möchten wir erreichen durch:

  • an unserer vielseitigen und erprobten Exkursion nach Rom und Pompeji in der 10. oder 11. Klasse teilnehmen (Selbstzahler)

Lehr- und Lernmaterialien

Folgende Materialien werden bei uns im Lateinunterricht eingesetzt:

Klasse 6 bis 8/9

Lehrwerk „Adeamus“, Ausgabe A,
Schülerbuch & Arbeitsheft,
Verlag: Oldenbourg Schulbuchverlag

Klasse 6 bis 8/9

Lehrwerk „Campus“, Ausgabe A,
Textband, Begleitband & Arbeitsheft,
C.C.Buchner Verlag,
auslaufend

ab Klasse 9

Auszüge aus Originaltexten, z.T. adaptiert, Wörterbuch Lateinisch-Deutsch

Literaturempfehlungen für den Anfang

Für jüngere Schüler

Die Abenteuer des Jungen Quintus, der zu Anfang der Geschichtenreihe etwa 14 Jahre alt ist, spannend und in jugendgerechter Sprache erzählt von einem Pädagogen, Historiker und Altertumswissenschäftler.

  • Stöver, Hans Dieter: Quintus geht nach Rom
  • Stöver, Hans Dieter: Quintus in Gefahr
  • Stöver, Hans Dieter: Quintus setzt sich durch
  • Stöver, Hans Dieter: Die Akte Varus

 

Für ältere Schüler

Einzelschicksale, eingebunden in das römische Alltgsleben, rekonstruiert anhand archäologischer Befunde und hochinteressant erzählt von einem Wissenschaftsjournalisten, der durch seinen Vater mit Archäologe aufgewachsen ist.

  • Angela, Alberto: Ein Tag im Alten Rom
  • Angela, Alberto: Der faszinierende Alltag im Römischen Reich
  • Angela, Alberto: Pompeji

 

Französisch am Immanuel-Kant-Gymnasium

Unsere Französischlehrer

Herr Geier, Frau Siebert, Frau Thomas, Referendarin Frau Kuhn

Lehr- und Lernmaterialien

Folgende Materialien werden bei uns im Französischunterricht eingesetzt:

Klasse 6 bis 10

Lehrwerk „À plus!“, nouvelle édition, 1-4 sowie Charnieres
Schülerbuch & Arbeitsheft
Verlag: Cornelsen

Klasse 6 bis 10

Lehrwerk „À plus!“, Grammatikheft, 1-4
Zusatzmaterial
ISBN: 978-3-06-520194-0
Preis: 8,99 €
Verlag: Cornelsen

Klasse 6 bis 10

Lehrwerk „À plus!, nouvelle édition, 1-4
Vokabeltaschenbuch
Zusatzmaterial
ISBN: 978-3-06-520249-7
Preis: 7,75 €
Verlag: Cornelsen

Sek. II, Klasse 11/12

Lehrbuch Parcours Plus, nouvelle édition
Verlag: Cornelsen

Sek. II, Klasse 11/12

Horizons, (Ausgabe 2017 sowie Ausgabe 2009),
Verlag: Cornelsen

Sek. II, Klasse 11/12

PONS Wörterbuch Französisch Studienausgabe

Sek. II, Klasse 11/12

Anna Gavalda: 35 kilos d’espoir
Verlag: Reclam

Sek. II, Klasse 11/12

Éric-Emmanuel Schmitt – Monsieur Ibrahim et les fleurs du Coran
Zusatzmaterial
ISBN: 978-3-15-009118-0
Preis: 3,60 €
Verlag: Reclam