Willkommen am Immanuel-Kant-Gymnasium Wilthen

Unsere Schule versteht sich als geistig–kulturelles Zentrum der gymnasialen Ausbildung im Oberland des Landkreises Bautzen.
Wir befähigen Schüler, ihr Leben selbst zu gestalten, es in die eigenen Hände nehmen zu können und dies auch zu wollen.
Seit 1992 haben 1847 Absolventen unsere Einrichtung verlassen, sie waren und sind gern gesehene Studenten an Hochschulen, viele von ihnen bewähren sich seit Jahren erfolgreich in ihrem Beruf. Die Jahrgangstreffen bestätigen, dass unsere Ehemaligen ihren Weg gefunden haben.

Die Erfolgsgeschichte des KANT-Gymnasiums zeigt sich in der Qualität der Abschlüsse:
Die Durchschnittsabiturnote lag stets über der des Landes – Ausdruck einer guten Arbeit von Lehrern und Schülern.

Die Schüler identifizieren sich mit dem Haus, bringen sich kreativ in das Schulleben ein, bis hin zur künstlerischen Gestaltung der Räumlichkeiten.

„Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen.“

Immanuel Kant (1724 – 1804)

Kontakt

Immanuel – Kant – Gymnasium
Karl – Marx – Str. 52
02681 Wilthen

Telefon: 03592 / 33083
Fax: 03592 / 34810
E-Mail: sekretariat (at) ikg-wilthen.de

Unsere Schule

Informationen zur Schule, Lehrer & Organisatorisches

Aktuelles

News und Infos
 

Vertretungsplan

Für den Vertretungsplan hat sich unsere Schule für das Tool „Stundenplan24“ entschieden. Auf der Website oder in der App können sich die SchülerInnen durch Eingabe der Schulnummer (wird zum Schulbeginn in der 5. Klasse bekanntgegeben und ist im Sekretariat erhältlich) einloggen und die Vertretungen für den nächsten Schultag einsehen.

Weiterhin hängt der Vertretungsplan in der Schule aus.

App „VpMobil“

Kostenloser Download im GooglePlayStore oder AppleStore

IKG Wilthen Screenshot Lernsax Plattform Nutzung

Wir nutzen an unserer Schule die Plattform LernSax.

Mit dieser E-Learning Umgebung haben unsere Lehrer die Möglichkeit Lerninhalte den Schülern und Schülerinnen bereitszustellen.

Gerade in der aktuellen Situation bewährt sich Lernsax, denn die Schüler und Schülerinnen erhalten nicht nur Aufgaben und Lösungen darüber, sondern können sich auch bei Fragen zu den Aufgaben direkt an den/die zuständige/n Fachlehrer/in wenden.