Warum ausgerechnet Latein?

Die „neuen" Sprachen
Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Französisch, ja sogar Englisch sind Sprachen, die eine großen Teil ihres Wortschatzes und ihres Aufbaus aus dem Lateinischen „geerbt" haben. Und viele andere europäische Sprachen haben strukturelle Ähnlichkeiten zum Lateinischen.

  • Latein lernen erleichtert das Lernen der „Nachfolgersprachen".
  • Latein lernen erleichtert auch den Zugang zu slawischen Sprachen (z.B. Russisch).
"Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen."  I. Kant

© 2013-2017 Immanuel-Kant-Gymnasium Wilthen  
template-joomspirit