KANTianer zählt zu den besten Mathematikern Sachsens

Gotthard Brandt aus der Klasse 9/1 wird unsere Schule vom 14. bis 18. März 2016 beim 26. Sächsischen Landesseminar Mathematik in Sayda (Erzgeb.) vertreten. Dem voran ging eine hervorragende Platzierung in der dritten Runde der Mathematikolympiade. Gotthard erhielt mit der zweitbesten Punktzahl unter allen Teilnehmern der Klassenstufe 9 einen 2. Preis. Zwischen der 3. und 4. Runde der Mathematikolympiade findet traditionsgemäß ein einwöchiges Vorbereitungs- und Auswahlverfahren statt. Von A wie Analysis über G wie Graphentheorie bis S wie Symmetrien wird Gotthard an drei Tagen Seminare besuchen, bevor am Donnerstag eine Klausur geschrieben wird. Am Freitag erfahren die Teilnehmer des Landesseminars, wer vom 12. bis 15. Juni 2016 in Jena an der Bundesrunde der 55. Mathematikolympiade teilnehmen wird.
"Ohne Fleiß kein Preis!" - Diesem Motto entsprechend betreibt Gotthard bereits seit der 5. Klasse ein intensives individuelles und zunehmend selbständiges Training. Unter anderem nimmt er am Korrespondezzirkel Mathematik teil. In diesem Schuljahr steht er in der Rangliste der 32 sächsischen Teilnehmer Sachsens nach vier von sieben Serien auf dem 4. Platz.

"Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen."  I. Kant

© 2013-2017 Immanuel-Kant-Gymnasium Wilthen  
template-joomspirit