"Abbaden" durch Kantianer

Mit Aqua-Fitness in die freiwassersportliche Saisonpause. Die verlängerte Öffnung des Freibades Wilthen bis zum 02.09.2019 ermöglichte einigen Kantianern eine Trainingseinheit im nassen Element.

Bei 24°C Wassertemperaturen sprangen Schüler aus zwei Sportkursen der Jahrgangsstufe 11 in das kühle Nass. Die zuvor an Land „trocken“ geprobten Übungen, die eher an eine Mischung aus Gymnastik und Kampfsport erinnerten, wurden im Wasser zu moderner „Aqua-Fitness“. Im Reha-, und Fitnessbereich sind diese Bewegungsformen im Wasser nicht mehr wegzudenken. Gekrönt wurde die Übungsreihe mit einem „Wasserstrudel“, den die Teilnehmer/innen durch schnelles Aqua-Jogging im Kreis erzeugten.

 

Im Anschluss wurden noch klassische wassersportliche Disziplinen abgelegt wie 50 Meter Sprint im Brust- oder Kraulschwimmstil, Streckentauchen bis zu 25 Meter sowie Transportschwimmen im Schieben oder Ziehen bzw. mit Rettungsboje.

Der Aqua-Fitness-Auftakt war sehr gelungen und wird ab Saisonstart des Bades 2020 fortgesetzt. Vielen Dank für den verlängerten Badebetrieb im Freibad Wilthen, der diesen abwechslungsreichen Unterrichtsgang ermöglichte. J

"Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen."  I. Kant

© 2013-2017 Immanuel-Kant-Gymnasium Wilthen  
template-joomspirit